Vierte Montagsdemo 2016 am 23.05.2016 um 18:00 Uhr

Das Aktionsbündnis Neuruppin bleibt bunt ruft zum vierten Mal in diesem Jahr zu einer Kundgebung auf den Neuruppiner Schulplatz. Das Motto lautet diesmal “Unsere Alternative zu Gauland: Neuruppin bleibt bunt!” Wie bei den voran gegangenen Versammlungen richtet sich der Protest gegen die rassistischen Ausfälle von AfD-Rednern – diesmal hat der AfD-Kreisverband unter anderem Alexander Gauland angekündigt, der sich mit markigen Sprüchen gegen das bundesdeutsche Asylrecht um einen Rentnersitz im Bundestag bemüht.

Wir werden wie immer sachlich argumentativ, kulturell vielseitig und entschlossen demonstrieren – Neuruppin braucht die fremdenfeindliche und islamophobe AfD nicht! Das wollen wir diesmal unter anderem mit einer farbenfrohen Kopfschmuck-Aktion zeigen. Kommt also zahlreich, und bringt bunte Kopftücher mit!

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bücher aus dem Feuer 2016

Die bundesweite Aktion ” Bücher aus dem Feuer” 2016
Verbrannt, verboten, verbannt – die Namensliste der Schriftstellerinnen und Schriftsteller ist lang. Unzählige Intellektuelle, Künstlerinnen und Künstler wurden ihrer Heimat und Arbeit beraubt,  viele wurden ermordet oder in den Tod getrieben. Das darf nicht vergessen werden!
 

Wir lesen gegen das Vergessen!
Unterstützen Sie uns – lesen Sie mit!

 

Am 10. Mai 2016, am
83. Jahrestag der Bücherverbrennung

durch die Nazis 1933,
werden wieder in ganz Deutschland Texte
aus den damals verbrannten Büchern vorgelesen.

 

Auch dieses Jahr holen wir „Bücher aus dem Feuer“ und lesen öffentlich auf dem Schulplatz in Neuruppin: Dienstag, 10.05.2016, 18:00 Uhr. VorleserInnen melden sich bitte per E-Mail an Neuruppin-bleibt-bunt@t-online.de, damit wir die Lesung koordinieren können.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Fest der Vielfalt am 23.04.2016

Die IMMER (studentische Initiative der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane) lädt euch herzlich zum Fest der Vielfalt ein!

Wir wollen nicht für die Leute reden, die Diskriminierung erfahren, sondern wir wollen mit ihnen reden!

Wir wollen am Samstag, den 23.04.16 von 10:30 – 16:00 Uhr auf dem Schulplatz vor dem Alten Gymnasium zusammenkommen und darüber sprechen, dass Vielfalt in der Gesellschaft ein Gewinn und kein Hindernis ist!

Programmablauf:
• Offizielle Eröffnung der Veranstaltung 10:45-11: 00 Uhr (IMMER)
ab 11:00 Uhr:
• Die Rolle der Frau in der Gesellschaft (dfB e.V.)
• Bastel- und Spielangebote für Kinder (IMMER, EstaRuppin, MHB)
• Work Shop: Konfliktmanagement (Martine Bonny)
• Fotoausstellung „Ich bin auch Deutschland…“
(Ragna Iwers, Juri Habicht, Saskia Davi)
• Mobiler Weltladen (EstaRuppin)

• Rassismus mit Schwerpunkt: Afrodeutsche Community 12:00 – 13:00 Uhr (IMMER)

• evt. Menschen mit psychischer Behinderung (Annika Mascow) 14:00 – 15:00 Uhr
• Armut und Reichtum in Deutschland und weltweit ab 14:00 Uhr (IMMER und EstaRuppin)

• bifurcatio (Hochschulband) von 15:00 – 15:30 Uhr

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Dritte Montagsdemo: 18.04.2016, Schulplatz Neuruppin

Zum dritten Mal in diesem Jahr ruft das Aktionsbündnis Neuruppin bleibt bunt zur Montagsdemo auf den Schulplatz. Die Kundgebung beginnt am 18. April 2016 um 18 Uhr.

“Solidarisch, demokratisch, vielfältig leben – den Sozialstaat gegen AfD-Wildwuchs verteidigen!” lautet diesmal das Motto. Den Hetzparolen der Populisten vom rechten Rand werden Fakten über deren wirkliche Motive gegenüber gestellt.

Trauriger Anlass: der “nordhessische Ausbreitungstyp” Björn Höcke (AfD Thüringen) kommt zum Redenschwingen nach Neuruppin. Höcke ist zwar schon von der eigenen Parteispitze wegen “politischer Torheit” abgewatscht worden; das hält die AfD OPR aber nicht davon ab, den Amateurbiologen ans Rednerpult zu stellen. Ob er wieder in völkisch-rassistischer Manier über Mäuse und Menschen fabulieren wird? Vielleicht schickt die Parteileitung nach diesem Auftritt die AfDs Thüringen und OPR ihren saarländischen Kameraden hinterher – massenhafter Parteiausschluss, schön wär’s!

Warum kommt eigentlich Brandenburgs AfD-MdL Alexander Gauland nicht nach Neuruppin? Ach ja, der will ja noch in den Bundestag… Man solle sich nicht durch Kinderaugen erpressen lassen, hatte Gauland kürzlich verkündet – die grausamen Bilder von den europäischen Außengrenzen müsse man eben aushalten. Nein, Herr Gauland, wir wollen ihre primitive Demagogik nicht, und Ihre mörderischen Abschottungsmethoden werden wir schon garnicht zulassen!

Kommt zahlreich am 18. April auf die demokratische Seite des Schulplatzes!

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Aufruf: Antirassistische Demonstration am 12.03.2016

Wir unterstützen folgenden

“Aufruf zur antirassistischen Kundgebung in Neuruppin
12.03.2016 – 16 Uhr – Neuruppin Schulplatz

“Wir sind in einer Spirale des immer stärkeren Rassismus geraten. Die
Stammtische mit ihren Ressentiments gegen alles was nicht ihnen ähnlich
ist geben den Ton an in der Öffentlichkeit. Die AFD befindet sich im
Höhenflug. Ihre stumpfen Forderungen werden von bürgerlichen Parteien
kopiert und dadurch als wahr dargestellt. Mehrere
Asylrechtsverschärfungen hat es gegeben und es vergeht kein Tag an dem
nicht weitere gefordert werden. All dieses reicht den meisten
Bürger*innen aber scheinbar nicht aus. Sie fordern mehr und noch
drastischere Maßnahmen.

In diesem Umfeld, welches immer wieder aufgeheizt wird durch AFD und die
verschiedenen Pegidaableger, fühlen sich die Rechten und ihre Strukturen
ermutigt bis zum Äußeren zu gehen. Sie fühlen sich unterstützt in ihrem
wahnsinnigen Denken und Handeln. Menschenleben werden dabei billigend in
Kauf genommen. Die Anzahl der rechten Übergriffe auf Geflüchtete und
deren Unterbringungen hat sich verfünffacht und liegt nun bei 1055, so
die offiziellen Zahlen der Länderinnenminister. Brandenburg spielt dabei
keine Ausnahme sondern wie eh und je eine negative Vorreiterrolle. Denn
nach wie vor, ist es das Bundesland mit den meisten rechten Straftaten
in der BRD.

Dagegen wollen wir ein Zeichen setzen.

Wir wollen den rassistischen Diskurs in unserer Gesellschaft
durchbrechen und ein Zeichen für eine für alle offene und solidarische
Gesellschaft setzen. Wir wollen keine Verschärfungen des Asylrechts
akzeptieren. Wir wenden uns gegen die vielen vorgenommenen
Abschiebungen.Wir wollen keinen Afd-Pegidanazimob. Weder in Neuruppin
noch irgendwo. Wir wollen zeigen, dass wir nicht länger bereit sind die
menschenverachtende Hetze und Gewalt der neuen Rechten (AFD) und der
Nazis u.a. von NPD und freien Kräfte zu akzeptieren. Wir wollen, dass
Leib und Leben der geflüchteten Menschen ausreichend geschützt
werden.Wir wollen, dass den Menschen die zu uns kommen Zukunfts- und
dauerhafte Lebensperspektiven zum Bleiben gegeben werden.

Wir laden ein AIN – Antirassistische Initiative Neuruppin

Demonstration – 12. März 2016 – 16 Uhr – Schulplatz Neuruppin”

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Zweite Neuruppiner Montagsdemo 2016

Das Aktionsbündnis Neuruppin bleibt bunt ruft auf:

Kommt zur zweiten Montagsdemo 2016 – zum Frühlingsanfang am 21.03. um 18:00 Uhr auf dem Schulplatz!

Das Motto lautet diesmal:

Asylrecht, Flüchtlingsschutz, Pressefreiheit – ohne Alternative!
Vielfalt gestalten, Rechtspopulisten widersprechen!

Mit immer härteren Maßnahmen soll Kriegsflüchtlingen der Weg nach West- und Nordeuropa versperrt werden. Auf dem Feuer der Angst verunsicherter Menschen kochen Rechtspopulisten ihr Süppchen. Sie pöbeln gegen die “Lügenpresse”, gleichzeitig sorgen sie mit immer absurderen Verbalattacken dafür, dass sie in den Schlagzeilen bleiben. Dieser Hokuspokus darf nicht unwidersprochen bleiben. Setzen wir ein weiteres deutliches Signal – Neuruppin ist und bleibt weltoffen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Aufruf zur ersten Montagsdemo 2016

“Gegen Schießbefehl und Stacheldraht” wird das Aktionsbündnis Neuruppin bleibt bunt mit einer Montagsdemo protestieren. Die jüngsten Entgleisungen von AfD-Funktionärinnen sind Anlass genug, um an deutsche und internationale Grundrechte zu erinnern. Dazu gehört das Recht auf politisches Asyl wie auch die Genfer Flüchtlingskonvention.
Wir knüpfen an die erfolgreichen Montagsdemos vom Frühjahr 2015 an, zu denen mehrere hundert Menschen gekommen waren und rufen auf:
Kommen Sie zahlreich nach Neuruppin!
Montag, 22. Februar 2016, 17:30 Uhr
Neuruppin, Schulplatz

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

27. Januar: Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Zum 71. Mal jährt sich am 27. Januar 2016 die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz. Der bundesweite Tag des Gendenkens an die Opfer des Nationalsozialismus wird auch in Neuruppin begangen. Wir treffen uns dazu um 17 Uhr auf dem Platz der Opfer des Faschismus neben dem Alten Gymnasium.
Hintergrundinformationen zu diesem Gedenktag gibt es hier: gedenktag-27–januar-data.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

KONZERT mit Musikern aus Rheinsberg und Zechlinerhütte

Altes Gymnasium, 16816 Neuruppin

29.1.2016, 18 Uhr

Schon im November spielten die Musiker aus Rheinsberg und Zechlinerhütte beim Kulturempfang im Landtag Brandenburg (noch mit geborgten Instrumenten) und im Dezember anlässlich der Veranstaltung des Ministerpräsidenten „Bündnisse für Brandenburg“ in der Staatskanzlei in Potsdam.
Seit Januar laufen die Proben für das Deutsch-Arabische Kindermusiktheater „WUNDERLAMPE“ bei „Tanz & Art e.V.“ Rheinsberg mit Kindern, Tänzern unNeuruppin_Am_Alten_Gymnasium_1-3_Altes_Gymnasiumd Musikern unter Leitung von Ulrike Liedtke. Ab März folgen Aufführungen in Kitas, Schulen und kleinen Theatern.

Mit dem Dankeschön-Konzert der Flüchtlingsmusiker bedanken sich die Musiker für die vielen Instrumenten- und Geldspenden.

Das Programm mit überwiegend arabischer Musik stellen die Musiker selbst zusammen. Jan Juan, Tafal Nassr und Jamal Nassr werden dabei sein. Veranstalter ist dankenswerterweise die Friedrich-Ebert-Stiftung. Der Eintritt ist frei.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

#NousSommesUnis

Schweigeminute für die Opfer terroristischer Gewalt
Montag, 16.11.2015, 12:00 Uhr
Neuruppin, Schulplatz

NousSommesUnis

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar