Archiv des Autors: Martin

Aufruf zum Pogromgedenken 2019

Das Aktionsbündnis Neuruppin bleibt bunt ruft auf zu einer Demonstration am Sonnabend, 9. November 2019 um 10 Uhr. Treffpunkt ist an der sogenannten Jacoby-Villa, Karl-Marx-Straße 64, direkt am Fontanedenkmal. Das Motto lautet „Antisemitismus tötet – gestern wie heute. Neuruppin mahnt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Wir nich!“ – Musikvideo zur Landtagswahl in Brandenburg

Die Initiative „Künstler mit Herz Brandenburg“ veröffentlicht im Vorfeld der Landtagswahl in Brandenburg ein politisches Musikvideo. https://www.youtube.com/watch?v=zDzncHnieFk Nach dem viralen Hit „Mia ned!“ geht am 14. August mit „Wir nich!“ eine brandenburgische Fassung des AfD-kritischen Songs online. Etwa 200 Brandenburger*innen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

16.08.2019 Aktionstag „Wann wenn nicht jetzt – gemeinsam für ein gutes Miteinander“

Die Servicestelle Klima und Migration lädt herzlich ein zu einem Aktionstag unter dem Motto „Wann wenn nicht jetzt – gemeinsam für ein gutes Miteinander.“ Zusammen rufen ESTAruppin e.V., der Neuruppiner Frauen für Frauen e.V., Al Salam e.V., das JFZ e.V. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Noch vier Wochen …

… bis zur Landtagswahl in Brandenburg. Das Aktionsbündnis Neuruppin bleibt bunt empfiehlt: – Gesicht zeigen: https://wannwennnichtjetzt.org/ – sich orientieren: https://www.gedankenmanufaktur.net/?mailpoet_router&endpoint=view_in_browser&action=view&data=WzE1LDAsMzMwLCIzYWE1NmI4ZjNlOGUwY2U1OTA2NzEyN2RiZTEyNDk3NCIsMTEsMF0 – nur um sicher zu gehen: https://www.wahl-o-mat.de/brandenburg2019/ – wählen gehen! https://wahlen.brandenburg.de/wahlen/de/start/landtagswahlen/ – demokratisch wählen! https://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Kalbitz Haftung für Inhalte Die Informationen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bücher aus dem Feuer – 10.05.2019

Heinrich Heine, getaufter deutscher Jude lässt die Protagonisten seiner Tragödie „Almansor“ folgende Worte sprechen: „…dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen.“ Über 100 Jahre später, am 10. Mai 1933, nur 100 Tage (!) nach Hitlers Machtergreifung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Deine, meine, unsere? – Identität

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freund*innen, ESTAruppin e.V. lädt herzlich ein zur nächsten Runde „Kommt, lasst uns reden!“ am Montag, den 15.04.2019, 18:00 Uhr Rudolf-Breitscheid-Str. 38, Neuruppin Die beiden Bücher von Isolde Charim „Ich und die Anderen“ sowie Francis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Gespräch über Streit, und Kultur…

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freund*innen, die Diskussionsreihe „Kommt, lasst uns reden!“ von ESTAruppin e.V. lädt herzlich ein zur nächsten Runde „Kommt, lasst uns reden!“ am Montag, den 25.03.2019, 18:00 Uhr Rudolf-Breitscheid-Str. 38, Neuruppin In der letzten Veranstaltung wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Weiter geht’s – wir reden …

… über Einigkeit, Recht, Freiheit… Wieder ein Durchgang der erfolgreichen Gesprächsreihe, Montag, 25.02.2019, 18:00 Uhr, Konferenzraum Rudolf-Breitscheid-Str. 38, 16816 Neuruppin KommtLasstUnsReden_6

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kommt, lasst uns reden – über Reichtum und Armut

Der fünfte Durchgang der Gesprächsreihe, Montag, 11.02.2019, 18:00 Uhr, Konferenzraum Rudolf-Breitscheid-Str. 38, 16816 Neuruppin KommtLasstUnsReden_5

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Zwei Veranstaltungen auf einen Blick

Kommt – lasst uns reden ESTAruppin e.V. und das Aktionsbündnis Neuruppin bleibt bunt setzen die Reihe der offenen Gespräche zu aktuellen Themen fort: Montag, 21. Januar 2019, 18:00 Uhr, Café Hinterhof, Rudolf-Breitscheid-Straße 38, 16816 Neuruppin KommtLasstUnsReden_4 27. Januar – Tag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar