Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Hier die Hinweise auf drei Veranstaltungen anlässlich des 27. Januar – Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, am Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz 1945,

26.01.2018 ab 17:00 Uhr Gedenkveranstaltung des Aktionsbündnisses Fehrbellin bleibt bunt, Fehrbellin, Ruppiner Straße / Ecke Berliner Straße, gegenüber der ev. Kita, am Ort der bevorstehenden Stolperstein-Verlegung (Anmerkung: ich bin leider bis 17 Uhr in Berlin zur Fortbildung – wünsche viel Erfolg! lg Martin)

27.01.2018, 11:00 Uhr Neuruppin, Platz der Opfer des Faschismus, Kranzniederlegung durch Neuruppins Bürgermeister Herrn Jens-Peter Golde.

28.01.2018, 14:00 Uhr: In der Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald findet die diesjährige Veranstaltung zum Gedenktag am Sonntag, den 28. Januar um 14.00 Uhr statt. Die Veranstaltung beginnt mit einem Gedenken am Mahnmal, dabei besteht die Möglichkeit, Blumen und Gestecke niederzulegen.Im Anschluss daran hält Andreas Froese-Karow, Leiter der Gedenkstätte Gardelegen (in Sachsen-Anhalt), einen Vortrag zum historischen Geschehen und zu den Planungen für eine neue Gedenkstätte in Gardelegen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.