Bücher aus dem Feuer 2016

Die bundesweite Aktion ” Bücher aus dem Feuer” 2016
Verbrannt, verboten, verbannt – die Namensliste der Schriftstellerinnen und Schriftsteller ist lang. Unzählige Intellektuelle, Künstlerinnen und Künstler wurden ihrer Heimat und Arbeit beraubt,  viele wurden ermordet oder in den Tod getrieben. Das darf nicht vergessen werden!
 

Wir lesen gegen das Vergessen!
Unterstützen Sie uns – lesen Sie mit!

 

Am 10. Mai 2016, am
83. Jahrestag der Bücherverbrennung

durch die Nazis 1933,
werden wieder in ganz Deutschland Texte
aus den damals verbrannten Büchern vorgelesen.

 

Auch dieses Jahr holen wir „Bücher aus dem Feuer“ und lesen öffentlich auf dem Schulplatz in Neuruppin: Dienstag, 10.05.2016, 18:00 Uhr. VorleserInnen melden sich bitte per E-Mail an Neuruppin-bleibt-bunt@t-online.de, damit wir die Lesung koordinieren können.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.